Blogger machen Welt Kompakt

Bloggen und Medien

Gerade bekomme ich eine Pressemeldung von A. Springer, dass die Ausgabe der Welt Kompakt am 1. Juli von Bloggern gestaltet wird. Unter diesen sollen Jeff Jarvis, Robert Basic und Sachar Kriwoj sein.  Chefredakteur Jan-Eric Peters dazu: “Unser Experiment soll zeigen, wie auf das Internet zugeschnittene Inhalte als Zeitung funktionieren. Ich freue mich auf  eine überraschende und ungewöhnliche Ausgabe.”

Warum ist der Chefredakteur eigentlich kein Blogger? Und hoffentlich werden die Blogger auch wie freie Redakteure bezahlt! Inzwischen sind viele Medienhäuser der Meinung, sie könnten mit Laienschauspielern Kosten sparen. Das sollten sich diese nicht gefallen lassen und eine ordentliche Rechnung stellen. Preisinfos erteilen die Berufsverbände.