Mit 'Vin de Pays' getaggte Einträge

Tafelwein, Landwein und Qualitätswein am Ende

Die Weinprofis wissen es wahrscheinlich schon, mir war es neu. Die deutschen Klassifizierungen für Wein werden zum Jahresende ersetzt durch EU-einheitliche:

- Tafelwein -> Wein

- Landwein -> Geschützte geografische Angabe (GGA)

- Qualitätswein -> Geschützte Ursprungsbezeichnung (GU)

Die Prädikate Kabinett, Spätlese, Auslese etc. bleiben erhalten und werden an das GU angehängt. In anderen Ländern sieht es ähnlich aus. Gerade der Vin de Pays wird mir fehlen. Vin de Pays ist doch viel plastischer als IGP (Indication géographique protégée).



Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.