Avocadosalat mit Hüttenkäse

Kost

Dieser Salat bietet eine überraschende Alternative für die Zubereitung der beliebten Tropenfrucht, dabei durchaus partygeeignet, denn die Farce wird gefällig in der Schale der Frucht serviert. Avocado und Hüttenkäse passen geschmacklich ausgezeichnet zusammen, sofern die Frucht schön reif und weich ist.

pro Avocado
die selbe Menge Hüttenkäse
ein halbe geriebene Zwiebel
etwas Olivenöl
ein Spritzer Limettensaft
zum Würzen: Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, frische Kräuter, etc

Die Zubereitung ist einfach: Die Frucht halbieren, das Fleisch auskratzen und in kleine Würfel schneiden, mit den anderen Zutaten vermengen und in die leeren Schalenhälften füllen. Garnieren lässt sich das Ganze mit grobem Pfeffer, Limettenscheiben oder grünen Kräutern (Dill). Der Zitronensaft sorgt dafür, dass die Masse nicht dunkel anläuft. Wer mag, kann die Schärfe durch mehr geriebene Zwiebel erhöhen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s