Vorsicht! Versteckte Preiserhöhungen

Kost, Saubloggen

Sauereibloggen am Mittwoch: Am 11. April fällt die verbindliche Regelung von Verpackungsgrößen. Wer bislang Milch gekauft hat, konnte sich darauf verlassen, nur Liter- oder Halbliterflaschen im Supermarkt vorzufinden. Das ist jetzt anders, jedes Maß ist erlaubt, 990  Milliliter oder 480. Die Verpackung sieht dabei genauso oder fast genauso groß aus, wie bislang. Vergleichen lasst sich der Preis zwischen verschiedenen Produkten nur noch über den Grundpreis, der kleingedruckt unter dem Endpreis stehen muss.

Es ist abzusehen, dass einige Produzenten die neue Freiheit nutzen werden, um versteckt die Preise zu erhöhen. Die Packung kostet gleich viel, enthält aber etwas weniger Milch, Schokolade, Zucker, Kaffee oder was auch immer. Die Verbraucherzentrale Hamburg hat eine nette, bebilderte Liste aufgestellt, wo bislang, bereits nach alter Rechtslage,  Mogelpackugen aufgefallen sind.

Ein Gedanke zu “Vorsicht! Versteckte Preiserhöhungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s