Saubloggen am Mittwoch: Polizei jagt Sau im Vorgarten

Saubloggen

Saubloggen am Mittwoch: Die Polizei in Schwein… Pardon in Steinfurt meldet, dass am 18. Mai um Neun Uhr Dreißig das Schwein Paula (Name von der Redaktion erfunden) aus Hovesaat entwich und über die Waghals… Pardon Walshagenstraße und die Wehrstraße lief. Schließlich nahm es einen Vorgarten in Beschlag. Dort konnte es der herbeigerufene Polizeipsychologe mit Äpfeln in ein „freies und eingezäuntes“ (sic!) Grundstück locken. Der nachfolgend eingerückten SEK-Hundertschaft gelang es schließlich die Sau zu fangen und in der rosa Minna nach Hovesaat zurück zu fahren. Von der Redaktion nach ihren Motiven befragt, erklärte die noch unter Schock stehende Minderjährige, sie wollte nur ihren vierten Geburtstag feiern. Oder so ähnlich.
sau

4 Gedanken zu “Saubloggen am Mittwoch: Polizei jagt Sau im Vorgarten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s