Bärlauchleber

Kost

Die Übung ist einfach, das Ergebnis gigantisch: gebratene Leber mit frischem Bärlauch. Man nehme eine Hühnerleber, brate sie auf kleiner Flamme circa zehn Minuten in der Pfanne, salze und pfeffere sie (bei Leber immer am Schluss), nehme sie vom Feuer und bestreue sie mit frischem Bärlauch. Ein Genuss. Je frischer die Leber, desto zarter gelingt sie.

6 Gedanken zu “Bärlauchleber

    1. Hast Du es probiert 🙂 Freut mich, dass es geschmeckt hat! Aber woher hast Du jetzt Bärlauch, langsam gibt es doch nur noch Maiglöckchen? Das Rezept geht vielleicht auch mit Bärlauchpesto?!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s