Mit Bergkäse überbackener und gerösteter Topinambur

Kost

Ich weiß, viele von Euch sind schon im Bärlauchmodus. Bei mir lag aber noch ein ganzer Schwung Topinambur im Boden, den ich noch ausgraben und verbrauchen wollte, eher er im Frühjahr beginnt, sich wieder völlig haltlos auszubreiten. Mit Bergkäse überbacken ergibt Topinambur ein köstliches Gericht, da die beiden strengen Geschmacksnoten sich sehr gut ergänzen. Hinzu kommt eine leichte Säure von der Zitrone und den Kirschtomaten. Dieses Gericht eignet sich als würzige Vorspeise oder mit Brot oder Reis als Hauptgericht (je nachdem, wie viel Topinambur man da hat.)

Die Mengenangaben sind nur so ungefähr, ergeben sich aber logisch aus der Backform, die man verwendet.

Ca. 500 g Topinambur
250 g Kirschtomaten
Eine Zitrone
Ein guter Klotz Bergkäse
Ein paar Zweiglein Thymian
Salz, Pfeffer und etwas Kümmel

Die Zitrone abreiben, Schale aufheben und dann den Saft in eine Schüssel mit Wasser geben. Den Topinambur schälen und in ca. 1 cm breite Scheite schnitzen, und die Schnitze sofort in das Zitronenwasser geben (sonst oxidieren sie und werden braun). Die gewünschte Backform fetten und den abgetropften Topinambur darin verteilen, würzen mit der Zitronenschale, Thymian, Salz, Kümmel und Pfeffer. Dann bei 200 Grad in den Ofen, bis der Topinambur weich ist und etwas angeröstet. Das dauert ca. 45 min.

Inzwischen den Käse grob schneiden und die Kirschtomaten halbieren. Wenn der Topinambur soweit ist, die Form aus dem Ofen holen und mit Käsescheiten belegen und zum Schluss die Tomaten locker darauf verteilen. Nun unter dem Grill kurz überbacken. Die Tomaten sollten am Schluss nicht komplett zermatsch sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s