Saubloggen am Mittwoch: Politikerschweine

Saubloggen

Saubloggen am Mittwoch: Politiker sind Schweine. Zumindest bezeichnen sie sich gegenseitig so. DGB-Chef Schlosser kritisiert den bayerischen SPD-Kandidaten zur Landtagswahl, Franz Maget, als ein armes Schwein, und der US-Präsidentschaftskandidat Obama flötet seinem politischen Gegner ins Ohr „You can put lipstick on a pig. It’s still a pig.“ Das bezieht die restliche Welt nun auf die neue Vizepräsidentschaftskandidatin der Republikaner, Sahra Palin. Haben die beiden Recht?

Man könnte die Gegenfrage stellen: Sind Schweine gute Politiker? Wohl nicht, sonst ginge es ihnen besser in dieser Welt.