Weinrallye 13: Die Nachmacher

Wein, Weinrallye

Vermisst gemeldet und sofort aufgetaucht, ist sie, die 13. Weinrallye. Das Thema klingt fast ein bisschen wie „Sangiovese, nicht aus der Toskana“, wer sich noch dran erinnert. Es lautet: Bordeaux nicht aus dem Bordeaux. Gesucht sind Weine, die aus drei (!) der fünf Bordeaux-Sorten bestehen, also Cabernet Sauvignon, Cabernet franc, Merlot, Petit Verdot sowie Malbac, und im Bordeaux-Stil ausgebaut wurden, im Barrique. Und die Weine dürfen natürlich nicht aus dem Bordeaux im weiteren Sinne stammen. Der Initiator Mario Scheuermann schlägt Argentinien, Chile, Ungarn, Italien, Österreich oder Südfrankreich vor.

Das ist kein leichtes, ich glaube nicht, dass ich so einen Wein im Keller habe, aber ein sehr spannendes Thema. Bin gespannt auf meinen Wein und die Ergebnisse von Euch allen.

Wer sich noch etwas einlesen möchte, bei Ernesto Pauli hab ich einen netten Artikel zum Thema gefunden.

Hier wie immer die Übersicht über die bisherigen Weinrallyes:
#01 Inselweine (Winzerblog)
#02 Must-Taste-Weine unter 10 Euro (Weinverkostungen)
#03 Bio-Riesling (Viva vino)
#04 Vulkanweine (Drink Tank)
#05 Sangiovese nicht aus der Toskana (Hausmannskost)
#06 Schaumwein (Schreiberswein)
#07 Alles außer Glas (Kaulwein)
#08 Etikettentrinker (Weingut Lisson)
#09 Alltagswein (Weingut Steffens-Keß)
#10 Chenin Blanc (Originalverkorkt)
#11 Alles Rosé (Nikos Weinwelten)
#12 In Gottes Namen (Winzerblog)