Sauereibloggen: Abo-Abzocke mit Koch-Community

Bloggen und Medien, Kost

Sauereibloggen am Mittwoch: Abo-Abzocke im Internet scheint nach wie vor ein lukratives Geschäft zu sein. Obwohl die Abzocker die Gerichte ausnahmslos gegen sich haben, wirken die massiven Erpressungsversuche gegen die Opfer so stark, dass diese bezahlen und eine rechtliche Auseinandersetzung scheuen.

Die Verbraucherzentrale Niedersachsen warnt wieder einmal vor der Connects 2 Content GmbH in Düsseldorf, die auch die Webseite rezepte-ideen.de betreibt. Die Firma hat den Kunden eine kostenlose Mitgliedschaft in einer Community angeboten, die aber nach einiger Zeit mit einer AGB-Änderung in eine kostenpflichtige verwandelt. Dann hagelte es Rechnungen über 84 Euro im Jahr.

„Betroffene sollten auf keinen Fall zahlen und sich nicht einschüchtern lassen. Auch dann nicht, wenn eine Rechnung von einem Inkassounternehmen oder Rechtsanwalt kommt!“, schreiben die Verbraucherschützer. Wie man sich zur Wehr setzt, lest Ihr hier, insbesondere im Interview auf Seite 3.