Pressgarnele aus Fischabfällen

GenFood und JunkFood, Kost

Langsam frage ich mich, was überhaupt noch echt ist in userer Nahrung. Analogkäse hatten wir ja schon, jetzt stoße ich auf die Surimi-Garnele, die schön nach Sushi oder Indischem Ozean klingt, in Wirklichkeit aber aus gepressten Fischabfällen und Aromastoffen besteht. Brrrrr! Warum darf so etwas Garnele heißen?

Nachtrag: Auch der Spiegel hat einen Artikel zum Thema.